Wandelobligationen

Wandelobligationen bieten das Renditepotenzial von Aktien bei anleihetypischen Risiken

Argumente für Anlagen in Wandelobligationen

Wandelobligationen sind attraktiv, wenn man an einer längeren Erholung des Marktes partizipieren will, ohne das höhere Aktienrisiko einzugehen.

Europäische Wandelobligationen sind eine gute Option für Anleger, die eine positive Aktienentwicklung erwarten, aber die damit einhergehende Volatilität scheuen.

Unseres Erachtens sind Wandelobligationen ideale Komponenten einer diversifizierten Asset-Allokation.

Unser Ansatz

  • Unser Team ist in das gesamte Fixed Income-Team von Aberdeen integriert, so können wir Erfahrung und Ressourcen des Teams voll nutzen
  • Wir sind nicht passiv, sondern aktiv und kontinuierlich im Markt engagiert, wir haben profunde Kenntnisse über jedes Wertpapier und seine Handelsmuster
  • Umfassende Erfahrung mit Anlagen auf den europäischen Wandelanleihemärkten
  • Dynamisches Management aller Top-down-Faktoren, die diese Anlageklasse betreffen können – Aktienpreise, Zinssätze, Kredit-, Devisen- und Volatilitätsbewertungen und wir schöpfen Mehrwert, indem wir aus der Bottom-up-Perspektive die Kreditwürdigkeit und das Eigenkapital der Unternehmen analysieren