Britische Obligationen

Argumente für Anlagen in britische Obligationen

Für Fixed Income-Anleger sind nicht-staatliche Anleihen eine attraktive Möglichkeit, ihre Erträge zu steigern.

Es gibt viele gut gemanagte Qualitätsunternehmen, die Anleihen in britischen Pfund begeben. Da viele dieser Emittenten ihren Sitz außerhalb des Vereinigten Königreichs haben, ergibt sich hierbei auch eine gewisse globale Diversifikation.

Im Investment Grade-Segment sind die Ausfallquoten weiterhin gering.

Das Geschäft mit Anleihen gehört zur Kernexpertise von Aberdeen; wir haben mehr als 140 Anleihenprofis weltweit.

Die ausgefeilten Research-Prozesse von Aberdeen stellen sicher, dass die Qualität der Anleihen rundum stimmt. Wir nutzen auch Marktineffizienzen bei der Preisstellung, um Mehrwert zu erzielen.

Unser Ansatz

  • Die Stärke unseres Teams für fest verzinsliche Anlagen ist die Identifizierung erstklassiger Anlagechancen auf globaler Ebene
  • Wir glauben an Fundamentalanalyse und technisches Research aus erster Hand durch unser eigenes Team aus Portfoliomanagern und Analysten
  • Gut ausgestattetes, stabiles und höchst kompetentes Team
  • Disziplinierter Investmentprozess zur Nutzung attraktiver Anlagechancen